Kinderfeuerwehr

Im Vordergrund aller Aktivitäten stehen Spaß und Spiel sowie der Zusammenhalt in der Gruppe!

 

  • Brandschutzerziehung

Wir möchten die Kinder schon früh an das Thema „Feuer“ heranführen.

Die Kinder lernen bei uns die Gefahren und Nutzen von Feuer kennen, zudem lernen sie, wie man in einer Gefahrensituation einen Notruf absetzt. Bei kleinen Versuchen, die nur unter Aufsicht durchgeführt werden, können die Kinder lernen, welche Stoffe brennbar sind und welche nicht. Die Brandschutzerziehung trägt einen großen Teil dazu bei, dass die Zahl der Kinderbrandstiftungen stetig sinkt!

 

  • Erste Hilfe

Dabei handelt es sich nicht um einen ganzen Erste Hilfe Kurs, sondern um Grundlagen. Wenn die Kinder beispielsweise mit den Großeltern unterwegs sind und Oma oder Opa wird schlecht, dann wissen sie, wie sie sich zu verhalten haben.

 

  • Verkehrserziehung

Verkehrsbewusstes Verhalten trainieren wir spielerisch in verschiedenen Alltagssituationen.

 

  • Umweltschutz

Bei allen unseren Aktivitäten steht der aktive Umweltschutz im Vordergrund.

 

  • Zur Nachwuchsgewinnung

Viele Vereine und Institutionen verzeichnen immer mehr Rückgänge bei den Mitgliederzahlen. Leider gibt es auch immer weniger Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Der Rückgang macht sich natürlich auch in der Feuerwehr bemerkbar.

Doch genau diese Leute, die bei Tag und Nacht bereit sind anderen Menschen zu helfen, werden gesucht!

Wir möchten das frühe Interesse der Kinder nutzen und sie an die Aufgaben der Feuerwehr „Löschen, Retten, Bergen, Schützen“ heranführen.

  • Zur Kinderfeuerwehr

Mitmachen können alle Kinder aus Hausen zwischen 6 und 12 Jahren. Eine Übernahme nach der Kinderfeuerwehr in die Jugendfeuerwehr ist mit 12 Jahren möglich.

Für weitere Infos einfach eine Mail an: vorstand@feuerwehrhausen.de